Am 01.12.2016, gegen 17.25 Uhr, wurde in Innsbruck ein 22-jähriger Mann aus Innsbruck von einem unbekannten Täter unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe genötigt, sein Bargeld herauszugeben.

Der Mann übergab dem Täter seine gesamte Barschaft im niedrigen dreistelligen Eurobereich. Die Geldtasche blieb vom Täter unberührt.

Beschreibung des Täters:
Männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkle Hautfarbe, korpulente Statur, dunkle Augen, bekleidet mit dunkelblauer, gefütterter Jacke, schwarze Jeanshose, schwarz – weiße Sneakers.

Quelle©BMI/Polizei