RAUBÜBERFALL IN TANKSTELLENSHOP

Ein bisher unbekannter, mit einer Kapuze und einem Tuch über Mund und Nase maskierter und mit einem Messer bewaffneter Täter betrat am 21. Oktober 2017 um 21:58 Uhr in Lochen einen Tankstellenshop.
Der Täter forderte von der 28-jährigen Angestellten unter Vorhalt des Messers die Herausgabe der Bargeldbestände bzw. entnahm auch selbständig Geld aus der Kassenlade.
Danach flüchtete der Täter mitsamt der Beute zu Fuß über eine angrenzende Wiese. Der Einsatz von Diensthunden bzw. die Fahndung nach dem unbekannten Täter musste ergebnislos abgebrochen werden.
Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt OÖ übernommen.

Täterbeschreibung: ca. 180 cm, mittlere Statur, grüne Augen, sprach oö. Dialekt.
Kleiderbeschreibung: schwarze Jeans, schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Sneakers mit weißer Sohle


Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst des LKA OÖ unter 059133 40 3333

Quelle: LPD OÖ