Unbestimmten Grades wurden drei Personen am 28. November 2016 bei einem Verkehrsunfall in Bad Hall verletzt.

Ein 76-Jähriger aus Linz fuhr um 16:50 Uhr auf dem Güterweg Wimberg und hielt bei der Kreuzung mit der B 122 an. Danach bog er nach links in die B 122 ein und übersah einen aus Richtung Bad Hall kommenden Pkw, der von einer 55-Jährigen aus Sierning gelenkt wurde.

Beim Zusammenstoß wurden die beiden Lenker und die 74-Jährige Gattin des Linzers unbestimmten Grades verletzt.

Alle Verletzten wurden ins LKH Steyr eingeliefert.

An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die FF Bad Hall war mit vier Fahrzeugen und 26 Mann im Einsatz.

Quelle©BMI/Polizei