Um 11:15 Uhr ging am 29. Dezember 2016 bei der Polizei in Grieskirchen der Notruf ein, dass gegen 10:30 Uhr ein Unbekannter Täter versucht habe, einen Kellner eines Gastlokales in Gallspach zu berauben.

Der Täter forderte den 19-jährigen Kellner mit geballter Faust und in gebrochenem Deutsch auf, ihm die Kellnerbrieftasche zu geben.

Dieser weigerte sich jedoch und knallte dem Unbekannten die Brieftasche auf den Kopf. Daraufhin ergriff der Täter die Flucht. Die Fahndung läuft.

Bekleidung des Täters:
Weiße Turnschuhe, graue Jogginghose, schwarze Kapuzenjacke – Detail: Kapuze innen weiß. Der Täter trug außerdem nur an der rechten Hand einen schwarzen Handschuh, wobei der Zeigefinger rausschaute.

Beschreibung des Täters:
Ca. 1,80 bis 1,85 m groß, ca. 70 bis 80 kg schwer, ca. 16 bis 19 Jahre jung, kräftige Statur, Latino-Typ, Haare seitlich rasiert, auffällig: ca. 2 cm große Narbe an der rechten Wange.

Hinweise bitte an die PI Grieskirchen unter 059133/4230-100.

Quelle©BMI/Polizei