Wien-Brigittenau: Drei Festnahmen nach Verdacht der Vergewaltigung

Eine 23-jährige Frau lernte am 13. Oktober 2017 einen Mann in einer Bar in der Inneren Stadt kennen.
Als sie mit dem Taxi nach Hause fahren wollte, stiegen plötzlich der Mann den sie zuvor kennengelernt hatte und zwei seiner Bekannten ebenfalls ins Taxi zu.
Gemeinsam fuhren die vier Personen in eine Wohnung in Wien-Brigittenau. Laut Angaben des Opfers vergewaltigten die Beschuldigten die Frau in der Wohnung und stahlen Bargeld aus ihrer Handtasche.
Die Männer im Alter von 18, 22 und 23 Jahren wurden nach Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Wien festgenommen. Sie bestreiten die Tat.

 

Quelle: LPD Wien