Im Zuge eines Ehestreits bedrohte am 18.11.2016 um 20.00 Uhr ein 72-Jährige seine Ehefrau mit einer Pistole.

Zuerst drohte der alkoholisierte Mann mehrmals seine Ehefrau umzubringen, dann verließ er die gemeinsame Wohnung in der Robert-Blum-Gasse.

 

 

Die geschockte 65-Jährige verständigte die Polizei.

Eine Funkstreife stellte den Mann unweit des Tatortes.

Die Waffe, eine Schreckschusspistole, wurde sichergestellt, der 72-Jährige angezeigt.

 

Quelle©BMI/Polizei

Foto©LPD Wien