Bezirk Steyr-Land

Mit Baseballschläger Zugbegleiter bedroht

Maskiert und mit einem Baseballschläger bewaffnet betrat am 20. März 2017 in Gaflenz ein 19-Jähriger aus Waidhofen an der Ybbs den Zug und bedrohte den Schaffner.
Eine 17-Jährige (die Freundin des 19-Jährigen) und deren 20-jähriger Bruder, beide aus Gaflenz, fuhren mit dem Regionalzug von Amstetten nach Gaflenz. Im Bereich der Haltestelle Kröllendorf (Niederösterreich) kontrollierte der Zugbegleiter um 17:45 Uhr die Fahrkarten. Da die 17-Jährige keine gültige Fahrkarte vorweisen konnte, kam es zum Streit zwischen dem Mädchen und dem Zugbegleiter. Danach suchte dieser das Dienstabteil auf. Währenddessen rief die Schwarzfahrerin ihren 19-jährigen Freund an. Kurz vor Gaflenz kam es wiederum zum Streit zwischen Zugbegleiter und der 17-Jährigen. Als der Zug im Bahnhof Gaflenz hielt, betrat der verständigte 19-Jährige maskiert und mit dem Baseballschläger bewaffnet den Zug und beschimpfte äußerst grob und derb den Zugbegleiter und versuchte ihn aufgrund seiner Gesten einzuschüchtern. Dabei schwang er mehrmals seinen Baseballschläger in Richtung Schaffner. Kurz vor der Abfahrt aus Gaflenz, verließen alle drei den Zug.
Bei den anschließenden polizeilichen Erhebungen konnte der 19-Jährige ausgeforscht werden. Beamte der Polizeiinspektion Weyer trafen ihn in Gaflenz an und nahmen ihn fest.
Nach Abschluss der Erhebungen erfolgte Anzeige auf freiem Fuß.

Quelle: BMI / Polizei OÖ